Der Unterricht

 

Wie arbeiten wir?

Mit Worten und Händen (verbal und manuell) leiten wir den Alexander-Schüler durch eine

Alexander-Stunde.
Wir erarbeiten ein besseres Körperbewusstsein, um neue Bewegungsabläufe zulassen zu können.
Es werden einfache Bewegungen aus dem Alltag genommen, z.B. Aufstehen von einem Stuhl

oder Hinsetzen, um an ihnen die Prinzipien Alexanders zu erlernen.
Übertragen wir das Erlernte auf andere Alltagsbewegungen und später auf spezielle Bewegungen,

z.B. bei Sport, Tanz, Spielen eines Instrumentes usw., spüren wir mit der Zeit eine Veränderung in

unserem Körper.

Haltung, Vitalität und Koordination werden verbessert.
Atmen und Sprechen wird einfacher.
Bewegungen werden freier, leichter und angenehmer.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander-Technik Ulrike Gockel